Unsere AGB

Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Widerrufsbelehrung sorgfältig durch. Wir liefern ausschließlich zu diesen Bedingungen.

1. Anbieter

Verkäufer ist das Einzelunternehmen Martin Jussel, Firmenbezeichnung MAREL IT solutions, Härte 2, 6850 Dornbirn, Österreich.

2. Geltung

Die Firma MAREL IT solutions führt die Bestellung des Kunden auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) aus. Es gilt die zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Kunden bereitgehaltene Fassung. Der Gültigkeit anderer AGB wird widersprochen. Dies gilt auch, wenn der Käufer unter Hinweis auf seine eigenen Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen bestellt.

3. Vertragsschluss

Die Angebote sind freibleibend und gelten, solange der Vorrat reicht. Mit der Online-Bestellung macht der Kunde ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages über die bestellten Waren. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn die Firma MAREL IT solutions innerhalb einer Frist von 30 Tagen die Annahme der Bestellung bestätigt oder die Lieferung ausgeführt wird. Die Firma MAREL IT solutions hat die Unmöglichkeit oder die unzumutbare Erschwerung ihrer Leistung nicht zu vertreten, wenn diese auf höhere Gewalt (Kriege, Unruhen, Naturkatastrophen etc.) zurückzuführen ist. Die wird in derartigen Fällen von ihrer Verpflichtung zur Leistung frei.

4. Bestellung & Lieferung

  • 4.1 Eine automatisch erstellte Bestell- oder Kaufbestätigung stellt keine Annahme des Angebotes im rechtlichen Sinn dar, sondern soll den Kunden darüber informieren, dass seine Bestellung eingelangt ist. 
  • 4.2 Zwischenverkauf vorbehalten und Lagerstandsinformation ohne Gewähr. D.h. es kann nicht garantiert werden, dass jede bestellte Ware schlußendlich auch geliefert werden kann. Es wird vereinbart, dass mit Rückerstattung aller geleisteten Zahlungen der Kaufvertrag rechtsgültig aufgehoben wird.
  • 4.3 Als Standort des Kaufes und somit als Erfüllungsort des Kaufvertrages gilt der Firmensitz des Verkäufers. Die Fracht zwischen Erfüllungsstandort und Wohnort des Käufers stellt eine nicht erstattungsfähige eigene Dienstleistung im Auftrag des Kunden dar. Die Kosten für diese Dienstleistung sind vom Produkt unabhängig und werden getrennt auf der Rechnung aufgeführt.
  • 4.4 Der Verkäufer ist zu Teillieferungen berechtigt.
  • 4.5 Falls eine Sendung aus Gründen die der Käufer zu verantworten hat nicht zugestellt werden kann, werden die Kosten für die erneute Zustellung zusätzlich in Rechnung gestellt.

5. Preise

Der publizierte Kaufpreis enthält - wenn nicht anders angegeben - die gesetzliche Mehrwertsteuer, aber keine Fracht- und Versandspesen bzw. käuferspezifische Abgaben. Für Fracht- und Versandspesen entstehende Kosten werden beim Bestellvorgang inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer angezeigt.

6. Zahlungsbedingungen & Eigentumsvorbehalt

  • 6.1 Der Kunde trägt sämtliche für die Abwicklung der Zahlung anfallenden Spesen.
  • 6.2 Sämtliche von uns gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises samt aller Kosten, Zinsen und Spesen in unserem Eigentum.

7. Rückgaberecht für Verbraucher / Widerrufsbelehrung

  • 7.1 Es gelten die Regelungen der aktuellen EU-Verbraucherrechterichtlinie ("EU-VRRL"): Von dem im Wege des Fernabsatzes (z.B. über Internet-Bestellung) abgeschlossenen Vertrag können Sie innerhalb einer Frist von 14 Tagen ab dem Eintreffen der Ware zurücktreten. Für die Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware. Im Falle der schriftlichen Erklärung des Widerrufs muss die Ware ebenfalls fristwahrend zurückgesandt werden. Kein Rücktrittsrecht besteht für Waren, die durch Sie entsiegelt (geöffnet) worden sind, weiters Dienstleistungen, mit deren Erbringung bereits vor Ablauf der Widerrufsfrist begonnen wurde. Bei rechtzeitigem Rücktritt sind Sie verpflichtet, die Ware auf Ihre Kosten an uns zurückzusenden. Nach Erhalt der Ware wird diese auf Vollständigkeit, Unversehrtheit sowie Funktionalität geprüft. Ist die Ware unbeschädigt und vollständig (Verpackung, Innenverpackung, Anleitung, Kabel, Plastikabdeckungen an den Geräte, Zubehör und/oder Fernbedienungen), erhalten Sie den Kaufpreis rückerstattet auf ihr angegebenes Konto.
  • 7.2 Die Versandkosten beim Verkauf sind nicht erstattungsfähig da es sich hierbei um eine Leistung im Auftrag des Kunden handelt, die nicht rückgängig gemacht werden kann.
  • 7.3 Der Kunde trägt die Kosten für nicht erstattungsfähige Dienstleistungen Dritter (z.B. Verkaufsprovisionen von Handelsplattformen wie eBay, Rücksendekosten, Zuschläge und Provisionen für besondere Zahlungsformen wie Nachnahme, etc).
  • 7.4 Je nach Zustand der zurückgesendeten Ware wird ein Entgelt für die Benützung bzw. Wertminderung der Ware in Rechnung gestellt. Ist der Kunde mit dem angebotenen Betrag nicht einverstanden, wird vereinbart, dass der Kunde als Erstattungsbetrag jenen Betrag akzeptiert, der auf einer weltweiten Verkaufsplattform wie „ebay“ erzielt wird, wenn der Artikel als „Privatverkauf“ und „gebraucht“ verkauft wird. Der Erstattungsbetrag ergibt sich aus dem Verkaufspreis abzüglich Versandkosten abzüglich der Gebühren Dritter (Einstellgebühren, etc).
  • 7.5 Werden Produkte über einen Drittanbieter mit einem anderen Artikelstandort als Österreich verkauft, handelt es sich dabei eventuell um einen Versand durch ein von uns beauftragtes Logistikcenter im Ausland. In diesem Fall gilt weiterhin der Firmensitz in Österreich als vereinbarter Erfüllungsstandort des Kaufvertrages.

8. Garantie & Gewährleistung bzw. Abtretung

  • 8.1 Wenn nicht anders angegeben haben neue Produkte 6 Monate Garantie und 24 Monate Gewährleistung. Bei gebrauchter Ware besteht 12 Monate Gewährleistung.
  • 8.2 Es wird vereinbart, dass der Käufer einer Ersatzlieferung des gleichen Produkts zustimmt, wenn die Reparatur der Ware nicht möglich ist. Der Verkäufer verpflichtet sich, ein geprüftes und technisch einwandfreies Gerät aus derselben oder neueren Serie zu liefern damit dem Käufer keine technischen Nachteile entstehen. Etwaige Gebrauchsspuren stellen keinen Nachteil dar, solange das Gerät im üblichen Gebrauch keine dekorativen Aufgaben erfüllt (z.B. Front eines Luxus TV).
  • 8.3 Eine etwaige vom Hersteller dem Endkunden gewährte besondere Garantie bleibt unberührt.
  • 8.4 Die Abtretung jeglicher Forderungen oder Ansprüche gegen uns an Dritte ist ausgeschlossen, sofern wir der Abtretung nicht ausdrücklich in Textform zustimmen. Das Abtretungsverbot betrifft auch die Gewährleistungsansprüche; diese stehen lediglich dem ursprünglichen Vertragspartner zu. 
  • 8.5 Werden Produkte zur Garantie oder Gewährleistung retourniert und stellt sich heraus dass die Ware fehlerfrei ist oder die Ware nicht unter Garantie oder Gewährleistung fällt, so werden alle angefallenen Kosten in Rechnung gestellt und die Ware einbehalten, bis die Zahlung geleistet wurde. Für den Zeitaufwand werden mindestens € 25,- zzgl. Mwst oder der nachgewiesene Aufwand fakturiert.

9. Schlußbestimmungen

  • 9.1 Ist eine der vorangehenden Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam, so wird hiervon die Wirksamkeit der übrigen Klauseln oder Klauselteile nicht berührt.